Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Siamesische Zwillinge mit zwei Gesichtern und einem Körper geboren

Australische Eltern freuen sich über ihre "Kämpferinnen"
Australische Eltern freuen sich über ihre "Kämpferinnen" ©SXC (Symbolbild)
In Australien sind siamesische Zwillinge zur Welt gekommen, die zwar getrennte Gehirne und Gesichter, aber nur einen gemeinsamen Körper mit zwei Ärmchen, zwei Beinen und einem Herz haben.

Wie das Magazin “Woman’s Day” am Montag berichtete, sprechen die Eltern Renee Young und Simon Howie von “unseren kleinen Aussie-Kämpferinnen”.

Kleine “Kämpferinnen” heißen Hope und Faith

“Auch wenn es nur einen Körper gibt, wir nennen sie unsere Zwillinge”, sagte Young dem Magazin. Hope (Hoffnung) und Faith (Glaube) kamen am vergangenen Donnerstag in Sydney sechs Wochen vor dem errechneten Termin per Kaiserschnitt zur Welt. Derzeit befinden sie sich auf der Intensivstation im städtischen Westmead-Kinderkrankenhaus.

“Doppelgesicht”: Seltene Fehlbildung

Ein Ultraschall in der 19. Schwangerschaftswoche ergab, dass die erwarteten Zwillinge eine sehr seltene Fehlbildung namens Diprosopus oder Doppelgesicht aufweisen würden. Laut “Woman’s Day” gab es weltweit nur 35 ähnlicher Fälle. Keines der Kinder überlebte. Das Paar, das bereits sieben Kinder hat, lehnte eine Abtreibung jedoch ab. Faith und Hope atmen Howie zufolge “perfekt”. Wie es weitergeht, ist offen.

(APA/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Siamesische Zwillinge mit zwei Gesichtern und einem Körper geboren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen