AA

Show von Matthias Flatz sorgt für Rankweiler Heimsieg

©Luggi Knobel
Glücklicher 3:2-Erfolg der Rot-Weißen gegen das noch punktelose Rotenberg
Szenen Rankweil vs Rotenberg
NEU

Es war die große Show von Rankweil Stürmer Matthias Flatz. Der 23-jährige Offensivspieler erzielte in der Schlussphase zwei Traumtore und sorgte doch noch für einen knappen 3:2-Heimsieg. Das Happy-End im Gastrastadion vor 400 Zuschauern der Hausherren war glücklich, aber aufgrund der ersten Hälfte nicht unverdient. Matthias Flatz stellte mit einer wunderschönen Einzelleistung auf der linken Außenbahn und einem raffinierten Flachschuss aus spitzem Winkel den 2:2-Ausgleich (84.) her. In der 95. Minute knallte Flatz mit einer traumhaften Direktabnahme von der Strafraumgrenze den Ball zum umjubelten Siegtor ins gegnerische Tor (95.). Das vierte Saisontor von Fabian Koch hätte den Ranklern fast nicht einmal zu einem Punktgewinn gereicht. Doch nie war Matthias Flatz so wertvoll wie heute. Dabei führte Rotenberg durch das Sturmduo Infernale Paulo Victor und Kevin Bentele gleich zweimal in Rankweil, aber muss weiter auf den ersten Punktgewinn seit der Neugründung warten. Doch vor allem in der ersten Hälfte vergab Rankweil durch Thomas Beiter (10./34.), Fabian Koch (24./35./38.) fünf Hundertprozentige. Rotenberg im Pech, als Kevin Bentele nur die Querlatte traf (15.). Fast ein Jahr musste RW Rankweil wieder auf einen vollen Erfolg vor dem treuen Anhang warten. Nach dem Derbysieg in Röthis legte Rankweil nun nach und hat aus drei Spielen schon zwei Siege geholt. Doppelten Grund zur Freude hatte RW-Verteidiger Jeremy Bischoff, der seinen 22. Geburtstag feierte.

RW Rankweil – Zima FC Rotenberg 3:2 (1:1)

Gastra, 400 Zuschauer, SR Schadl

Torfolge: 13. 0:1 Paulo Victor, 17. 1:1 Fabian Koch, 47. 1:2 Kevin Bentele, 85. 2:2 Matthias Flatz, 90./+5 3:2 Matthias Flatz

Gelbe Karten: 11. Marvin Bischoff, 31. Beiter, 44. Jeremy Bischoff (alle RW), 65. Gilnei de Mesquita (Rotenberg), 77. Frederik Koch, 82. Elias Domig (alle Foulspiel), 90./+5 Matthias Flatz (RW/Unsportlichkeit)

RW Rankweil (4-2-3-1): Zwischenbrugger; Pose (78. Simon Domig), Marvin Bischoff (59. Widemschek), Jeremy Bischoff, Baldauf; Lukas Lampert (73. Kreiner), Elias Domig, Wölbitsch, Beiter (59. Frederik Koch), Matthias Flatz; Fabian Koch

Zima FC Rotenberg (3-5-2): Dreven; Gmeiner, de Mesquita, Inama; Schmidler, Patrick Maldoner, Marcel Maldoner (63. Schwärzler), Marc Nussbaumer, Schmid (63. Rakic); Bentele (75. Fedota), Paulo Victor

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Show von Matthias Flatz sorgt für Rankweiler Heimsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen