AA

Sheryl Crow besucht "Big-Brother"-Haus

Die amerikanische Sängerin Sheryl Crow lässt sich für zwei Stunden im amerikanischen "Big-Brother"-Haus einsperren und wird dort zwei ihrer Songs zum besten geben.

Nach Informationen des Online-Dienstes „Undercover“ lässt sich Crow von den Bewohnern das Haus zeigen und gibt zwei Songs ihres aktuellen Albums „C’mon C’mon“ zum Besten. Zusätzlich spielt sie auch ihren in diesem Zusammenhang programmatisch klingenden Hit „All I Wanna Do Is Have Some Fun“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sheryl Crow besucht "Big-Brother"-Haus
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.