AA

Sharon Stone hatte zwei Fehlgeburten

Wieso sie keine leiblichen Kinder haben konnte, das verriet Sharon Stone nie. Erst jetzt kam raus: Die Schauspielerin hatte zwei Fehlgeburten.
Sharon Stone 2009

Bisher hatte sie darüber geschwiegen, nun aber ist Sharon dazu bereit, über die traumatischen Erlebnisse zu sprechen. “Ich habe zwei Kinder im fünften Monat verloren”, erzählt sie traurig. “Das war schrecklich, und ich musste danach auch noch operiert werden. Es war unerträglich:”

Das Thema eigene Kinder war jedenfalls für Sharon erledigt. Stattdessen adoptierte sie drei Söhne. Roan, der Älteste, wächst bei ihrem Ex-Mann Phil Bronstein auf, Laird und Quinn, die sie alleine adoptierte, leben bei ihr. Heute ist Sharon mit ihren Kindern und einer neuen Liebe glücklich.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sharon Stone hatte zwei Fehlgeburten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen