AA

Sexy Auftritt im "George@Joe"

"Missen schaun" war am Samstagabend im Bürser Szenelokal "George@Joe" angesagt. Der einzige Auftritt der zwölf hübschen jungen Damen im Bezirk Bludenz sorgte für entsprechenden Andrang. 

Noch herrscht absolute Einigkeit unter den zwölf hübschen Kandidatinnen für die Misswahl 2005: Vor der Präsentation isst man noch gemeinsam eine Kleinigkeit, tratscht und gibt gegenseitig den Frisuren den letzten Schliff.

Eigener Fanklub

Einig ist man sich auch, wie wichtig solche „Generalproben“ im Vorfeld für die große Show am 25. Februar sind. Sehr zur Freude des Publikums: Für Anna-Sabrina, einer momentan in Göfis lebenden Montafonerin, machte ein eigener Fanklub Werbung, für Stimmung sorgten aber auch die Fans der Missen aus dem Unterland.

Mitgefiebert

Als besonderen Stargast konnte Moderator Roberto Kalin den italienischen Modedesigner Nico Esposito begrüßen – aber auch die heimische Modewelt war unter anderem mit Sigrun Brändle, Eva Schwarzer (Ritter International) und Herbert Pichler (Die Hose) vertreten. Starmania-Teilnehmerin Veronika Reis mit Papa Gerhard und Jaqueline Nachbaur sorgten für musikalische Unterhaltung zwischen den Durchgängen, für eine perfekte Organisation des Abends waren hinter den Kulissen neben Ralf Patrik und Herbert Gunz auch Gaby Graschl und Marketing-Leiterin Charlotte Erhard zuständig. Mit ihren Nachfolgerinnen fieberten unter den Gästen auch die Missen der Jahre 2002, Bianca Zudrell, und 2004, Silvia Schuricht, mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Miss Aktuell
  • Sexy Auftritt im "George@Joe"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.