AA

Sexvideo im Gerichtssaal

Im Prozess gegen den US-Popsänger R. Kelly wegen Kinderpornografie soll nun ein Video vorgeführt werden, das ihn mit einem minderjährigen Mädchen im Bett zeigt.

Wie das Internetportal E!Online am Samstag berichtete, beschloss ein Richter in Chicago, das Video der Jury, Journalisten und Zuschauern im Gerichtssaal zu zeigen.

Laut Anklage soll R. Kelly das Mädchen im Alter von 13 Jahren verführt haben. Das Video ist fast acht Jahre alt, war aber erst Jahre später aufgetaucht. Der Sänger und Songwriter aus Chicago hat die Vorwürfe zurückgewiesen und sich in allen 14 Anklagepunkten für nicht schuldig erklärt. R. Kelly hat weltweit mehr als 23 Millionen Alben verkauft. Zu seinen Hits gehören „I Believe I Can Fly“ und „She’s Got That Vibe“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sexvideo im Gerichtssaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen