AA

Nacktfoto verschickt: Vorarlberger Ortsmusik trennt sich von Kapellmeister

Eine Musikkapelle im Walgau trennt sich von ihrem Kapellmeister. Dieser soll einer minderjährigen Musikerin private Bilder von sich selbst gesendet haben. 

Der Kapellmeister habe einer 15-Jährigen aus der selben Musikkapelle anzügliche Nachrichten und Bilder geschickt. Daraufhin hat sich die Bürgermusik von ihrem langjährigen musikalischen Leiter getrennt, die Stelle ist derzeit vakant. Auf Anfrage von VOL.AT bestätigt der Obmann der Walgauer Musikgruppe einen entsprechenden Vorfall. Die Angelegenheit habe man mit allen Beteiligten mit professioneller Unterstützung behandelt und zu einem Abschluss gebracht.

Blasmusikverband ist informiert

Auch der Vorarlberger Blasmusikverband (VBV) wurde über den Zwischenfall informiert. “Der betroffene Musikverein hat unter professioneller Begleitung die Angelegenheit mit den Betroffenen einvernehmlich geklärt und somit in vorbildlicher Weise gehandelt”, betont Landesobmann Wolfram Baldauf gegenüber VOL.AT. Der VBV stehe dem Verein jederzeit beratend zur Seite.

Kapellmeister ist auch Musiklehrer

Der ehemalige Kapellmeister unterrichtet jedoch auch an mehreren Musikschulen im Land. Daran scheint sich auch nach dem Vorfall nichts geändert zu haben, auf den Webseiten der Schulen wird er weiterhin als Mitglied des Lehrkörpers geführt. Von einer Anzeige wurde abgesehen, bestätigt auch die Polizei Vorarlberg. Strafrechtlich wäre der Fall nach der aktuellen Kenntnislage der Polizei ebenfalls nicht.

Begrifflichkeiten

Sexting

Das Versenden von erotischen Bildern über die sozialen Medien wird häufig als “Sexting” bezeichnet. In die öffentlichen Wahrnehmung gelangte der Begriff vor allem durch Jugendliche, die sich gegenseitig Nacktfotos sendeten. In Österreich ist das ungenehmigte Verbreiten von Nacktfotos Dritter (beispielsweise Weiterleiten an Freunde) sowie von Minderjährigen an sich verboten. Das Versenden von Nacktfotos der eigenen Person ist nicht per se verboten, auch nicht an mündige Minderjährige.

Grooming

Als Grooming bezeichnet man, wenn Erwachsene gezielt Kinder und Jugendliche ansprechen mit dem Ziel, sexuellen Kontakt mit ihnen zu haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nacktfoto verschickt: Vorarlberger Ortsmusik trennt sich von Kapellmeister
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.