Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Sex it up" - Röcke werden kürzer

"Sex it up!" Diesen Spruch schien sich Karl Lagerfeld, der am Freitag seine Kollektion für Chanel in Paris zeigte, gedacht zu haben. Die Miniröcke schneidert er superkurz.  

Schwarze Paillettenshorts, kombiniert zu Tweedjacken in verschiedenen Farben und Mustern, sind kaum länger als Slips. Ihres glasklaren und präzisen Schnitts wegen wirken die Entwürfe jedoch niemals vulgär.

Ein gerades Schlauchkleid in glänzendem Weiß wird durch vertikale Linien mit geraden Reißverschlusstaschen interessant, ein schwarzes Mantelkleid mit blütenweißem Kragen teilt ein breiter Goldgürtel in zwei Hälften. Goldene Borten und feine Plissierungen dienen in dieser harmonischen Kollektion mit einer Vielzahl entzückender Kleider als strukturierende Elemente. Doch auch die wenigen Hosen – silbriggraue Zigarettenjeans – könnten zu In-Teilen der kommenden Saison werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • "Sex it up" - Röcke werden kürzer
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen