Servicedrehscheibe für Frauen in Vorarlberg

Bregenz - Das Fraueninformationszentrum FEMAIL wird vom Land Vorarlberg heuer mit einem Beitrag von 129.000 Euro unterstützt. "FEMAIL ist mit seinen vielfältigen Angeboten die Servicedrehscheibe für Frauen in Vorarlberg und damit auch ein wichtiger Partner des Landes in allen frauenpolitischen Belangen", sagt Landesrätin Greti Schmid.

FEMAIL bietet kompetent und vertraulich frauenspezifische Information und Beratung zu allen relevanten Themen und Lebensbereichen – Familie und Partnerschaft, Beruf und Einkommen, Gesundheit. Im Jahr 2010 haben mehr als 3.000 Frauen diese Angebote in Anspruch genommen.

Landesrätin Schmid: “Gerade die vielen Veranstaltungen und Medienberichte rund um das Jubiläum 100 Jahre Frauentag haben uns erneut gezeigt, dass wir in Sachen Gleichstellung der Geschlechter zwar Fortschritte erzielt haben, aber noch lange nicht am Ziel sind. Umso wichtiger ist eine Einrichtung wie das FEMAIL als Anlaufstelle für Frauen für deren Bedürfnisse, Wünsche und Interessen.”

Die Leistungen von FEMAIL können ohne Verpflichtung und auf Wunsch anonym in Anspruch genommen werden und sind vorwiegend kostenlos. Die Angebote umfassen: – Beratung & Information zu Fragen der sozialen Sicherheit, Familie und Beruf – Frauenspezifische Beratung im Rahmen von regionalen Sprechtagen – Begleitendes Frauencoaching für die Berufs- und Lebenswegplanung – Beratung für Frauen mit Migrationshintergrund – Frauenhotline in deutscher und türkischer Sprache – Fachstelle Frauengesundheit: Beratung & Information, – Vernetzung, Wissensmanagement – Veranstaltungen, Projekte, Publikationen, frauenspezifisches Informationsservice. (VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Servicedrehscheibe für Frauen in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen