Serienvergewaltiger zu Rekordstrafe verurteilt

Ein südafrikanischer Serienvergewaltiger ist zu einer Rekordstrafe von fünfmal lebenslänglich verurteilt worden. Zusätzlich wurde der Angeklagte, ein ehemaliger Seemann, zu 243 weiteren Jahren verurteilt. Der Mann wurde von einem Gericht in der Provinz Western Cape in 28 Vergewaltigungsfällen für schuldig gesprochen. Es ist eine der höchsten Gefängnisstrafen, die in Südafrika ausgesprochen wurde.

Drei der Vergewaltigungsopfer waren jünger als 16 Jahre. In den meisten Fällen bedrohte der Mann seine Opfer mit einer Schusswaffe. Südafrika hat eine der höchsten Vergewaltigungsraten weltweit, 2007 wurden der Polizei mehr als 36.000 Fälle gemeldet, das entspricht 99 Vergewaltigungen am Tag. Die Dunkelziffer liegt wahrscheinlich noch viel höher.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Serienvergewaltiger zu Rekordstrafe verurteilt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen