AA

Serbien-Wahl: Europafreundlicher Regierungschef Vucic vor klarem Sieg

Trends: Regierungschef Vucic gewinnt Parlamentswahlen in Serbien klar.
Trends: Regierungschef Vucic gewinnt Parlamentswahlen in Serbien klar. ©AP
Der amtierende serbische Regierungschef Aleksandar Vucic hat ersten Trends zufolge die vorgezogenen Parlamentswahlen am Sonntag klar gewonnen.

Laut Hochrechnungen der nicht-staatlichen Organisation CESID konnte seine “Fortschrittspartei” (SNS) mit rund 56,2 Prozent rechnen. Erstmals seit Jahren dürften auch die Serbische Radikale Partei (SPS) von Vojislav Seselj wieder in das Parlament einziehen.

An zweiter Stelle folgte Sozialistische Partei (SPS) von Ivica Dacic mit 10,9 Prozent der Stimmen. Seseljs ultranationalistische Serbische Radikale Partei lag mit 7,3 Prozent der Stimmen am dritter Stelle vor der Demokratischen Partei mit 5,7 Prozent. Andere Parteien – die Minderheitenparteien ausgeschlossen – haben gemäß den vorläufigen CESID-Hochrechnungen nicht den Sprung in die Volksvertretung geschafft. Die Beteiligung lag mit rund 56 Prozent etwas höher als vor zwei Jahren. Vucic hatte die Wahl mitten in der Legislaturperiode angesetzt, um von den Wählern eine neues Mandat für die EU-Annäherung zu erreichen. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Serbien-Wahl: Europafreundlicher Regierungschef Vucic vor klarem Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen