AA

Septembersammlung der Volkshilfe Vorarlberg beginnt

Spenden werden für notleidende Vorarlberger verwendet
Spenden werden für notleidende Vorarlberger verwendet ©Volkshilfe
Unter dem Motto „Kinderarmut ist kein Märchen!“ sind derzeit wieder Sammler der Volkshilfe im ganzen Land unterwegs, um Spenden für notleidende Menschen in Vorarlberg zu sammeln.

Ein Teil der dadurch erhaltenen Mittel, werden auch in diesem Jahr wieder für die Herbstkampagne „Schulstartaktion“ verwendet.  Über 800 Klienten betreut die Volkshilfe jährlich. Der Grund für den jährlich stärker werdenden Andrang ist der leichte Zugang zu unseren Dienstleistungen. Vor allem Alleinerzieherinnen, Pensionisten und Familien mit sehr geringem Einkommen, nutzen die Dienstleistungen und suchen um Hilfe an.

Spenden sind steuerlich absetzbar

Dabei weiß Landesvorsitzende Annegret Senn zu berichten, dass die Einkommen häufig kaum mehr reichen, um die tägliche Existenz zu finanzieren. Dabei gehe es mittlerweile in den seltensten Fällen um die großen Konsumausgaben. Die Mehrzahl der Klienten müssten Einschnitte selbst bei dem Notwendigsten machen. Die Spende ist zudem steuerlich absetzbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Septembersammlung der Volkshilfe Vorarlberg beginnt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen