Sensationeller Saisonauftakt für RV Schwalbe Rankweil

Am Sonntag absolvierten die jungen Sportler des RV Volksbank Schwalbe Rankweil eine äußerst erfolfgreichen Start in die Rennsaison 2009.

Bei den österreichischen Querfeldein- Meisterschaften auf dem Laaer Berg in Wien- Favoriten belegten Patrick Jäger, Bernd Sonderegger und Clemens Pozetti jeweils den 2., 3., und 10. Rang.

Besonders für Patrick Jäger ist dieser Erfolg ein besonderer, da er heuer in der Klasse U17 startet. Ebenso waren die Umstände des Rennens eine weitere Schwierigkeit für unseren jungen Vorzeigeathleten. Erst die Temperaturen, die unter -5°C lagen und dann noch aufgrund eines Defektes eine unfreiwillige Laufpassage zum Materialdepot. Patrick konnte dadurch aber nicht gebremst werden und radelte nach 30 Minuten souverän mit 1 Minute Rückstand auf den Führenden auf den 2. Platz.
Für Bernd Sonderegger, der heuer vom MTB- Team Hohenems zum RV Volksbank Schwalbe Rankweil gewechselt hat, war der 3. Platz in der Kategorie Junioren ebenso etwas Besonderes. Es war sein erstes Meisterschaftsrennen für das neue Team und die abwechslungsreiche Strecke kam ihm aufgrund seiner Erfahrung als Mountainbiker sehr gelegen. Er konnte seine technischen Fähigkeiten perfekt umsetzen, trotze ebenso der Kälte und erreichte nach 40 Minuten Fahrzeit den ausgezeichneten 3. Platz.

Für Clemens Pozetti lief das Rennen anfangs nicht so gut. Er hatte Schwierigkeiten, sich nach dem Start im vorderen Fahrerfeld einzureihen und verlor dadurch einige Plätze. Durch das perfekt von Max Kofler geplante Wintertraining konnte er jedoch seine Kräfte optimal einsetzen und erreichte bei den Junioren den 10. Rang in einem 22 Fahrer starken Feld.

Für die weitere Saison hat sich der RV Volksbank Schwalbe Rankweil hohe Ziele gesteckt. Die Erfolge des vergangenen Wochenendes lassen auf eine erfolgreiche Saison hoffen. Durch das gezielte Wintertraining im Fitness- Studio der Firma Branner in Rankweil und durch die vielen gemeinsamen Ausfahrten im Tessin wurde eine perfekte Grundlage geschaffen. Diese wird nun im Februar durch ein Trainingslager auf Mallorca ausgebaut, um mit genug Energie und Überlegenheit in die Straßenrennen zu starten.

Der Vereinsvorstand sowie der Betreuerstab gratulieren den jungen Athleten und freuen sich auf den weiteren Saisonverlauf! (Quelle: RV Schwalbe Rankweil)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • Sensationeller Saisonauftakt für RV Schwalbe Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen