AA

Sensationeller Erfolg für Tina Manzl im "Nervenkrimi"

Tina Manzl (li.) mit Jana Haid
Tina Manzl (li.) mit Jana Haid

Hittisau. Beim Wintercircuit in Altenstadt hat der Hittisauer Tennis-Rookie Tina Manzl mit einem sensationellen Erfolg im U16-Bewerb aufhorchen lassen. Die 14-Jährige bezwang im Finale die um ein Jahr ältere Turnierfavoritin Jana Haid aus Tirol mit 6:3 und 6:4. Der zweite Satz hatte es in sich: Beim Stand von 5:3 hatte Tina Manzl 5(!) Matchbälle, die die aktuelle ÖTV-Nummer 21 zum Teil mit viel Glück (zwei Netzroller) abwehren konnte. Beim Stand von 5:4 lag die Bregenzerwälderin (ÖTV-Nr. 48) bereits mit 0:40 zurück. Dann zeigte sie jedoch ihre mentale Stärke und machte fünf Punkte in Folge zum Sieg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Sensationeller Erfolg für Tina Manzl im "Nervenkrimi"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen