AA

Sensationeller Chor-Flashmob im Bregenzerwald

Chor-Flashmob
Chor-Flashmob ©Milohnic Marcel
Die Wälder Chorgemeinschaft überraschte mit originellem Start ins Jubiläumsjahr.

Egg. Wochenend-Einkauf hieß es für viele Kunden im Sutterlütty Ländlemarkt in Egg als sich ein Mann auf eine Leiter stellte und anfing zu singen. Zwischen Regalen mit Wein, Gewürzen und Essiggurken kamen immer mehr Sängerinnen und Sänger zum Vorschein und stimmten mit ein bis schlussendlich ein ganzer Chor den Geschäftsraum mit Klang erfüllte.

150 Jahre Wälder Chorgemeinschaft Egg

Die Wälder Chorgemeinschaft Egg, unter der Leitung von Elisabeth Marxgut, feiert im kommenden Jahr 2018 ihr 150-jähriges Bestehen. Als inoffiziellen Kick-Off in das Jubiläumsjahr überlegten sich die Sängerinnen und Sänger aus dem Bregenzerwald einen musikalischen Auftritt der besonderen Art. “Als ich zwischen all den Einkaufenden plötzlich auf die Leiter stieg und anfing zu singen, war ich umgeben von überraschten und staunenden Gesichtern. Aus allen Richtungen und zwischen den Regalen kamen Schaulustige herbei, um zu sehen was hier los ist”, schmunzelt Ambros Hiller, der das Lied “Hallelujah” von Leonhard Cohen anstimmte.

Alles im Zeichen von a[CHOR]d

Ziel des Wälderchores mit dieser Aktion war es, Chorgesang im gewöhnlichen Alltag zu präsentieren: Im kommenden Jubiläumsjahr, das unter dem Motto a[CHOR]d steht, dreht sich alles um das gemeinsame Singen. Dabei darf der Unterhaltungsfaktor auch nicht zu kurz kommen – neben einem Neujahrskonzert am 07. Jänner 2018 und dem traditionellen Konzertwochenende am 19. und 20. Mai 2018, veranstaltet die Chorgemeinschaft am letzten Juni-Wochenende ein Festwochenende mit Hightlights wie “Singen in Wirtshäusern”, einem Kultur-Samstag, einer Festfeier mit Live-Musik und einem ORF-Frühschoppen.

Weitere Termine unter www.waelderchor.at

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=XPyakJlFtTU&feature=youtu.b

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Sensationeller Chor-Flashmob im Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen