Sensationeller 7:3-Erfolg für den EHC

Bernd Mitgutsch erzielte seine ersten Tore in der Nationalliga.
Bernd Mitgutsch erzielte seine ersten Tore in der Nationalliga. ©Sigi Halder
Alberschwende. Endlich hat es mit dem ersten Saisonsieg für den EHC Bregenzerwald geklappt! Und gegen die zuvor vier Spiele in Serie siegreichen Zeltweger fiel dieser mit 7:3 auch noch deutlich aus.

Dabei sah es zu Beginn gar nicht gut aus, denn die Gäste führten nach 13 Minuten bereits mit 2:0. Danach ging aber ein gewaltiger Ruck durch das Breil-Team. Plötzlich gewann man die Zweikämpfe und auch die Chancenauswertung, die im bisherigen Verlauf der Meisterschaft arg zu wünschen übrig ließ, passte. So hieß es am Ende 7:3 für die Wälder, wobei sich Dominik Bereuter, Bernd Mitgutsch, Daniel Jonsson (je 2) sowie David Wechselberger in die Torschützenliste eintrugen. Für den jungen Bernd Mitgutsch waren es übrigens die ersten Nationalliga-Treffer überhaupt. Einen gelungenen Einstand feierte der neue Verteidiger aus Schweden, Johan Ohlsson, der gleich vier Assists verbuchte.

Hinterfeld 865, 6861 Alberschwende, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Sensationeller 7:3-Erfolg für den EHC
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen