Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sensationelle Leistung bei der Cross Country Bundesmeisterschaft

Cross Country Bundesmeisterschaft
Cross Country Bundesmeisterschaft ©Marianna
 Die Neue Mittelschule Au holte sich den 2. Platz 
Cross Country Bundesmeisterschaft

 

Nachdem die jungen Läufer der Neuen Mittelschule Au schon bei der Cross Country Landesmeisterschaft in Hard ihr Können unter Beweis gestellt hatten, machten sie bei der Bundesmeisterschaft dem Ländle alle Ehre.

Nach der Anreise am Vortag des Wettbewerbs wurden die Voralberger im Schulsportzentrum Obertraun einquartiert. Begleitet von ihrem Lehrer und zugleich Trainer Wolfgang Fuchs ging es am Abend zur Eröffnungsfeier, auch einige Eltern waren als Begleitpersonen mit von der Partie. Nach einem informativen Dopingvortrag gingen Christoph Olivier, Heinrich Kohler, Jonas Kohler, Markus Dünser und Nico Helbock am nächsten Morgen an den Massenstart.

2.Platz und Tagesbestzeit

Auf 3,1 Kilometer war den Burschen ein recht anspruchsvolles Gelände vorgegeben. Teile einer Mountainbike-Strecke, das Überqueren einer Hängebrücke und anstrengende, steile Anstiege mussten vor dem Zieleinlauf überwunden werden. Umso größer war bei der Siegerehrung dann der Jubel, die jungen Läufer aus Voralberg holten sich den sensationellen zweiten Platz bei der Cross Country Bundesmeisterschaft. Und dem noch nicht genug, auch die Tagesbestzeit lieferte die Neue Mittelschule Au. Markus Dünser lieferte eine hervorragende Gesamtbestzeit und holte sich somit den Tagessieg.

Nach der großartigen, sportlichen Leistung wurde den Schülern vor ihrer Heimreise noch ein kulturelles Programm geboten. Gemeinsam wurde eine Schifffahrt auf dem Hallstättersee, ein Rundgang durch Hallstatt und ein Besuch in den Salzwelten Hallstatt gemacht.

Dass die Auer Schüler in den Wintersportarten hervorragende Leistungen bringen haben sie in vergangen Jahren schon öfters bewiesen. Umso stolzer macht es Direktor Dietmar Fetz, dass die Neue Mittelschule Au auch in dieser neuen Disziplin des Geländelaufs, zuerst den Titel als Landesmeister und nun den zweiten Platz bei der Bundesmeisterschaft geholt hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • Sensationelle Leistung bei der Cross Country Bundesmeisterschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen