AA

Sensationelle Klostertaler Fußballer

Schulfußball
Schulfußball ©Schule
Eine absolute Topsensation lieferten die Fußballer der NMS Klostertal beim Futsal – Landesfinale.

Mit dem Meistertitel im Bezirk Bludenz qualifizierte sich das Team von Betreuer Ferdl Sattler als eine der zehn besten Mannschaften Vorarlbergs für den Finaltag in Bregenz. Mit Begeisterung, toller Motivation und hundertprozentigem Einsatz bestritten die Jungs aus dem Klostertal ihre Gruppenspiele und belegten völlig überraschend den zweiten Platz hinter dem Topfavoriten PG Mehrerau. In einem äußerst spannenden Spiel mussten sich die Klostertaler Fußballer im Halbfinale der NMS Egg geschlagen geben. Doch nachdem die erste Enttäuschung überwunden war, galt die volle Konzentration dem kleinen Finale, in dem die SMS Hohenems als Gegner wartete. Mit einem hochverdienten 2:0 konnte dieses Spiel gewonnen werden und damit ging der 3. Platz ins Klostertal. Einen herzlichen Dank gebührt neben dem Trainer Ferdl Sattler auch Virgil Hartmann, der die Mannschaft in Bregenz hervorragend betreut hat. Herzliche Gratulation an Meris Budimlic, Leon Stürz, David Amann, Jonas Paulitsch, Elias Paulitsch, Niklas Metzler, David Gmeiner, Laurin Pichler, Mateja Marjanovic und David Tadic.

 

Endergebnis der Landesmeisterschaft:

1. PG Mehrerau

2. NMS Egg

3. NMS Klostertal

4. SMS Hohenems

5. NMS Hard

6. SMS Nüziders

7. BG Feldkirch

8. SMS Rankweil

9. NMS Altach

10. NMS Höchst

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Sensationelle Klostertaler Fußballer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen