Sensation! Kappaurer schlägt Olympiasiegerin

Starke Vorstellung der VSV-Läuferinnen Elisabeth Kappaurer und Ariane Rädler bei einem FIS-Riesentorlauf in Lackenhof (NÖ). Elisabeth Kappaurer klassierte sich mit 0,17 Sekunden Rückstand auf Siegerin Stefanie auf dem zweiten Platz und kassierte dafür ausgezeichnete 11,83 FIS-Punkte.

Kappaurer ließ dabei sogar die Super-G-Olympiasieger von 2010, Andrea Fischbacher (3.) deutlich hinter sich.

Auch Ariane Rädler aus Möggers fuhr mit Rang acht ein starkes Resultat heraus. Lisa Türtscher, Pia Schmid, Antonia Walch erreichten die Ränge 16, 19, 21 bzw. 23.

In Lackenhof wird am Freitag ein weiterer FIS-Riesentorlauf ausgetragen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Sensation! Kappaurer schlägt Olympiasiegerin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen