Seniorenbund Ludesch wieder auf einer interessanten Reise, diesmal in den Campus Galli.

Seniorenbund Ludesch auf kultureller Fahrt
Seniorenbund Ludesch auf kultureller Fahrt ©Hans Bösch
Langsam kommt der Winter, daher wollten wir vorher noch einen interessanten Ausflug machen.

 

 

 

 

 

Pünktlich kam der Haueis-Bus mit Jeff am Steuer nach Ludesch und wir rollten los. In seinem Bauch barg er ein kulinarisches Geheimnis, dass dann unterwegs gelöst wurde. Mit einer dampfenden Leberkäse-Jause leitete der Vorstand unsere Reise ein.

 

Was ist aber das Campus Galli? Geduld, vorher besuchten wir noch die baden-württembergische Kleinstadt Messkirch mit ihrem Renaissanceschloß und der herrlichen St. Martinskirche. Im Adler-Alte Post, dem ältesten Gasthof der Stadt, bekamen wir Frisches und Gutes. Und dann ging es zum Highlight unserer Reise, in den Campus Galli. Der Campus Galli – Karolingische Klosterstadt Meßkirch ist ein modernes Bauvorhaben zur Nachbildung eines frühmittelalterlichen Klosters auf der Grundlage des St. Galler Klosterplans.

 

Der Bau des Klosterkomplexes in der Nähe der Meßkirch im Landkreis Sigmaringen erfolgt ausschließlich unter Zuhilfenahme mittelalterlicher Arbeitstechniken. Auf dem Bauplatz arbeiten ca. 25 festangestellte Bauleute und viele Freiwillige. Die Gesamtbauzeit wird auf circa 40 JahreVorlage:Zukunft/In 5 Jahren veranschlagt, ein hochinteressantes Projekt, das alle begeisterte. Dann gab es bei der Rückfahrt noch einen Abstecher nach Meersburg, bei einem Glas Weißherbst genossen wir noch die letzten wärmenden Strahlen der untergehenden Sonne und gedachten unseres Leitmotivs: „Net lugg lo!“

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • Seniorenbund Ludesch wieder auf einer interessanten Reise, diesmal in den Campus Galli.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen