Seniorenbörse Leiblachtal - Fahrradprojekt im Flüchtlingsheim Hohenweiler

Georg Schorsch mit jungem Afghanen beim Reparieren eines Fahrrades
Georg Schorsch mit jungem Afghanen beim Reparieren eines Fahrrades
Die Seniorenbörs Leiblachtal startete kürzlich gemeinsam mit dem Institut für Sozialdienste im Flüchtlingsheim in Hohenweiler das Projekt „Fahrrad reparieren“.

Die jungen Asylwerber aus Afghanistan sind seit einigen Wochen dort wohnhaft. Viele Leiblachtaler spendeten in der letzten Zeit Sportartikel, Kleidung und Fahrräder. Georg Schorsch der Seniorenbörse Leiblachtal richtete im Flüchtlingsheim eine „Fahrradwerkstätte“ ein und repariert gemeinsam mit den jungen Burschen diese Fahrräder. Nur mit verkehrstauglichen Fahrrädern ist das Befahren unserer Straßen erlaubt. Diese Botschaft und weitere Informationen zur Verkehrssicherheit waren wichtig, da nicht alle Burschen mit der Handhabung eines Fahrrades im öffentlichen Verkehr vertraut waren. Die jungen Afghanen waren mit Begeisterung bei der Arbeit!

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Seniorenbörse Leiblachtal - Fahrradprojekt im Flüchtlingsheim Hohenweiler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen