AA

Sehr schwierige Situation für die Kultur-Branche

Mirjam Steinbock zu Gast bei "Vorarlberg Live"
Mirjam Steinbock zu Gast bei "Vorarlberg Live" ©Screenshot VOL.AT
Am Donnerstag war die Geschäftsführerin der IG Kultur Vorarlberg, Mirjam Steinbock, bei Vorarlberg live zu Gast um über die aktuelle Situation zu sprechen.

Die Kultur- und Kunstveranstalter sind durch die Coronavirus-Pandemie besonders stark betroffen. 

Inzwischen gebe es zwanzig Unterstützungsmöglichkeiten für Kulturbetriebe österreichweit. Es sei eine Herausforderung sich dort zurechtzufinden, vielfach habe es auch lange gedauert bis Förderungen aufeinander abgestimmt oder überhaupt verfügbar waren.

Mirjam Steinbock schilderte im Gespräch mit Marc Springer die Herausforderungen, denen Kunst- und Kulturschaffende sowie Kultureinrichtungen im Jahr der Coronakrise bisher gegenüberstanden. Großes Thema für die Betroffenen waren vor allem die oft unklaren Verordnungen, und dass viele der Förderungen so spät gekommen sind.

Die IG Kultur Vorarlberg kümmert sich um rund 50 kleine und mittlere unabhängige Kultureinrichtungen im Land mit Beratung, Vernetzung und Kommunikation mit der Kulturpolitik.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sehr schwierige Situation für die Kultur-Branche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen