AA

Sehr großzügig

Ex-Beatle Paul McCartney und seine Frau Heather spenden eine Million Pfund (1,43 Mio. Euro) für die Opfer der Flutkatastrophe in Asien.

Das Geld gehe an die Hilfsorganisation International Rescue Committee U.K., teilte McCartneys Pressebüro am Mittwoch mit. Die Organisation sei „von dieser großzügigen Geste überwältigt“, hieß es in der Erklärung weiter. Die Briten haben insgesamt rund 100 Millionen Pfund gespendet, um den Tsunami-Opfern zu helfen. Die britische Regierung hat 75 Millionen Pfund zugesagt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sehr großzügig
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.