AA

Sehbehinderte Sportschützen international erfolgreich

Am Samstag den 11. Sep. 2010 fand in der Tschechischen Republik Ostrava ein int. Wettkampf im Sportschiessen für Blinde und Sehbehinderte statt.

Am Start war das österreichische Nationalteam mit 5 Sportlern. Dabei erkämpfte sich der Vorarlberger Moor Patrick  im Bewerb stehend frei mit 580/600 Ringen und 21 Innenringzehnern die Silbermedaille vor Ex-Weltmeister Martinschitz Kurt aus Kärnten mit 580/600 und 20 Innenringzehnern. Der Bewerb der Männer gewann der Finne Timo Nyström mit 586/600 Ringen. Bei den Damen gewann die Kärntnerin Weber Maria mit 577/600 Ringen vor Janczek Alexandra aus Polen mit  565/600 Ringen. Die Niederösterreicherin Piribauer Andrea erreichte mit 553/600 Ringen den dritten Platz.

Tiroler Landesmeisterschaft

Ebenfalls am Samstag den 11. September 2010 fand in Innsbruck die 20. offene Tiroler Landesmeisterschaft der Blinden und Sehbehinderten statt. Anlässlich dieser Veranstaltung startete der Vorarlberger Blindschütze Schwärzler Paul mit seinem Betreuer Gächter Manfred. Sie erreichten den 3. Platz im Bewerb stehend aufgelegt mit 593/600 Ringen. Den 1. Platz belegte der Salzburger Ott Max mit 597/600 Ringen, gefolgt von Schramm Elfi ebenfalls aus Salzburg mit 595/600 Ringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Sehbehinderte Sportschützen international erfolgreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen