Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Seestadtentwicklung geht in die nächste Runde

Seestadtareal
Seestadtareal
Bregenz: Als wichtigstes Thema der letzten Stadtratssitzung werden die nächsten Schritte für die Seestadt-Verbauung eingeleitet.
Geländeübersicht

Der Masterplan wurde von den Bregenzer Stadtvertretern gemeinsam beschlossen und der Wille für eine zügige Umsetzung bekundet. Deshalb beginnen jetzt die eigentlichen Projekt- und Finanzierungsverhandlungen. Davon betroffen sind vor allem die Bauvorhaben im öffentlichen Bau, wie die Verlängerung der Fußgängerzone Bahnhofstraße, der Bau der Seespange über Straße und Bahn mit Anbindung an die Seestadt bzw. Fußgängerzone. Nach der Sommerpause müssen noch die ausstehenden Flächenwidmungen und der Bebauungsplan beschlossen werden. Wenn alles wie geplant abgewickelt werden kann, werden in ca. vier Jahren die ersten Geschäfte auf dem neu gestalteten Areal ihre Pforten öffnen.

kiwi

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Seestadtentwicklung geht in die nächste Runde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen