Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Seehallencup in Hard wirft seine Schatten voraus

©Stiplovsek
Zum sechsten Mal gibt es zum Jahreswechsel den Forstner Seehallencup in Hard.

Der Nachfolger von Vorjahressieger SV Lochau wird beim Hauptturnier des 6. Forstner Seehallencup in Hard vom 7. bis 12. Jänner 2019 in der Sporthalle am See auf dem modernen Kunstrasen gesucht. Vom 2. Bis 5. Jänner 2019 steigt das eigene 1b-Turnier mit 20 Mannschaften. Die Anmeldung zum Turnier für Einser und 1b-Mannschaften ist gestartet und jederzeit möglich.

Anmeldung: www.seehallencup.at oder bei Markus Gartner +43664/4003640

6. Forstner Seehallencup für Einser Mannschaften: Maldoner Elektrotechnik FC Hard, Elektro Graf SC Hatlerdorf, FC St. Margrethen, Transgourmet SW Bregenz, FC Schwarzach, SC Tisis, FC Bremenmahd, SC Austria Lustenau Amateure, plus fehlende 22 Teams

6. Forstner Seehallencup für 1b-Mannschaften: Maldoner Elektrotechnik FC Hard, FC Intemann Lauterach 1b, Elektro Graf SC Hatlerdorf 1b, SC Vandans, SV Wolpertswende, FC Intemann Lauterach 1c, Cashpoint SCR Altach 1b, SC Tisis 1b, World-of-Jobs VfB Hohenems 1b, SPG Gaißau/Höchst 1b, plus fehlende 10 Teams

Weiters gibt es noch Nachwuchsturniere der Altersstufen U-7 bis U-18; Altherrenturnier, Damenturnier

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Seehallencup in Hard wirft seine Schatten voraus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen