Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Seehallencup: FC Egg gewinnt vor Gaißau 1b Finale

Ankick beim Forstner Seehalencup in Hard
Ankick beim Forstner Seehalencup in Hard ©Luggi Knobel
In den beiden Vorrundengruppen der Kampfmannschaften setzten sich in Gruppe A Heimkirchen vor Hausherr Hard durch. Die Amateure aus Altach und Alberschwende aus der Gruppe B erreichten auch die Zwischenrunde. Als Lucky Loser ist FC Ruggell als bestplatzierter Dritter in der nächsten Runde. VOL.AT tickerte alle Spiele live aus Hard.

Gruppe A (10. Jänner, 13.30 bis 15.30 Uhr): Hotel am See FC Hard, FC Rugell, SV Brauerei Frastanz, TSV Heimenkirch, BayWa Lamag FC Thüringen

Finale 1b ( 10. Jänner, 15.45 bis 19.15 Uhr): Brauerei FC Egg 1b, SW Bregenz 1b, SV Gaißau 1b, Intemann FC Lauterach 1b, Kibar SC Tisis 1b, Cashpoint SCR Altach 1b

Gruppe B
(10. Jänner, 19.45 bis 21.45 Uhr): Cashpoint SCR Altach Amateure, Holzbau Sohm FC Alberschwende, Viktoria Bregenz, FC Erne Schlins, Peter Dach FC Koblach
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Seehallencup: FC Egg gewinnt vor Gaißau 1b Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen