AA

Sechstes "Shutout" der Sulner Erfolgsgirls!

Verena Müller (li.) erzielte 22Treffer für die Sulner Damen.
Verena Müller (li.) erzielte 22Treffer für die Sulner Damen. ©fko

Auch im Nachtragsspiel der Damen Landesliga ließen sich die Sulner Erfolgsgirls die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Als Herbstmeister bereits seit zwei Wochen feststehend ließen die Sulner Mädchen dem FC Andelsbuch nicht den Funken einer Chance und siegten mit 5:0 klar.
Dieser Sieg war bereits zur Pause festgestanden. Nachdem Hanna Weiss die Sulnerinnen in der 14. Minute mit 1:0 in Führung brachte war der Bann gebrochen. Das Spiel verlief wie auf einer schiefen Ebene in Richtung Andelsbuch Tor und die Treffer fielen in regelmäßigen Abständen. Verena Müller, erhöhte bereits in der 18. Minute auf 2:0 und Katharina Ludescher nur acht Minuten später auf 3:0.
Der Torhunger der der Sulner Mädchen war damit aber noch nicht gestillt. Jessica Raffl (36.) und Verena Müller mit ihrem zweiten Treffer in der 40. Spielminute sorgten für eine bequeme 5:0 Pausenführung.
Nach der Pause, schalteten die Sulner Mädchen einen Gang zurück. Spielten zwar weiter Powerplay ohne aber zu einem weiteren Torerfolg zu gelangen. Vielmehr können sich die Damen aus Andelsbuch auch bei ihrer Torfrau Ariane Schedler bedanken, nicht ärger unter die Räder gekommen zu sein.
Die Damen des FC Renault Malin Sulz dagegen scheinen auch in der neu gegründeten Damen Landesliga in einer eigenen Liga zu spielen. In sechs Spielen gab es ebenso viele Siege. Mit 18 Punkten und einem Torverhältnis von 38:0 liegen die Sulner Girls, im vergangenen Jahr Meister in der U 16 Liga, überlegen an der Tabellenspitze.
In 540 Spielminuten erhielten die beiden Torfrauen Sabrina Gstach und Jenny Wirrer keinen einzigen Gegentreffer. Vielmehr stellen die FC Mädchen mit Verena Müller (22 Tore)und Hanna Weiss (8 Treffer) auch die führenden in der Torschützenliste.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sulz
  • Sechstes "Shutout" der Sulner Erfolgsgirls!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen