AA

Sechs Vorarlberger Behindertskisportler reisen zur WM nach Korea

Sechs Vorarlberger starten bei der Behindertenski-WM in Korea, die vom 20. Februar bis 1. März 2009 in Gangwon-Co ausgetragen wird.

Die vier Monoskifahrer Philipp Bonadimann, Jürgen Egle, Robert Fröhle und Dietmar Dorn sowie die Stehend-Läufer Robert Meusburger und Wolfgang Moosbrugger wurden für die Titelkämpfe nominiert. Damit stellt Vorarlberg sechs der 16 österreichischen Teilnehmer bei der WM 2009.

 

Die Vorarlberger Sportler reisen mit guten Ergebnissen aus Welt- und Europacup im Gepäck in den koreanischen Wintersportort. Robert Meusburger (Egg) und Jürgen Egle (Altach) haben Podestplätze im Weltcup geholt, Philipp Bonadimann (Dornbirn) hat im Europacup mehrfach aufgezeigt. Auch der Feldkircher Robert Fröhle hat bei Großereignissen schon mehrfach seine Klasse unter Beweis gestellt. Außenseiterchancen haben Dietmar Dorn (Dornbirn) und Wolfgang Moosbrugger (Feldkirch), ein Platz in den Medaillenrängen wäre allerdings doch als Überraschung zu werten.

 

Das Vorarlberger Team wird am Dienstag via Flughafen München nach Korea aufbrechen. Am nächsten Freitag steht mit dem Slalom der erste – für die Ländle-Sportler medaillenverdächtige – Bewerb auf dem Programm der Weltmeisterschaften.

 

Österreichs Kader

Bonadimann Philipp (Dornbirn)
Egle Jürgen (Altach)
Fröhle Robert (Feldkirch)
Dorn Dietmar (Dornbirn)
Meusburger Robert (Egg)
Moosbrugger Wolfgang (Feldkirch)

Mandl Hubert (NÖ)
Preiß Andreas (ST)
Prettner Christoph (T)
Gasteiger Sabine (OÖ)
Haslacher Danja (S)
Lösch Claudia (NÖ)
Kapfinger Andreas (T)
Eder Harald (T)
Sampl Reinhold (S)
Auer Manfred (K)

 

 

Das WM-Programm

20. 2.: Slalom
21. 2.: Riesentorlauf
23. 2.: Super-Kombi (Super-G und Slalom)
24. 2.: Super-G
26. 2.: Training Abfahrt
27. 2.: Training Abfahrt
28. 2.: Abfahrt
01. 3.: Teambewerb

 

(Quelle: VSV)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Sechs Vorarlberger Behindertskisportler reisen zur WM nach Korea
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen