AA

Sechs Tote bei Fabrikbrand in Argentinien

Beim Brand in einer Fabrik nahe der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires sind am Mittwoch mindestens sechs Arbeiter ums Leben gekommen.

Das Feuer habe am Morgen mit einer heftigen Explosion begonnen, berichteten Medien. In der Fabrik würden Spraydosen mit Schaumfüllung für Partyzwecke hergestellt. Außerdem seien dort auch Insektenvertilgungsmittel abgefüllt worden, hieß es. Die meisten Opfer habe es gegeben, weil die Fluchttüren mit Ketten verschlossen gewesen seien.

Viele Unternehmen in Argentinien produzieren unter weitgehender Missachtung aller Vorschriften zur Arbeitssicherheit. Dies ist möglich, weil die staatlichen Kontrollen unzureichend sind.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Sechs Tote bei Fabrikbrand in Argentinien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen