Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sechs Torschützenkönige aus dem Bregenzerwald

Thomas Kirchmann gewinnt die Wertung in der ersten Landesklasse.
Thomas Kirchmann gewinnt die Wertung in der ersten Landesklasse. ©Thomas Knobel

Langen. In sechs von sieben Fußball-Unterhausligen stellt der Bregenzerwald in dieser nun zu Ende gehenden Meisterschaft 2009/2010 bislang den Führenden der Torschützenliste. Einzig in der Landesliga ist mit dem Dornbirner Daniel Mäser (23) kein Wälder-Stürmer in der Torschützenliste ganz vorne. In der Vorarlbergliga und in der vierten Landesklasse müssen aber die beiden Wälder-Offensivkicker die Führung mit einem anderen Spieler teilen. Selcuk Olcum und Aleksandar Umjenovic (beide 19 in der Vorarlbergliga) haben ebenso gleich viel Treffer erzielt als Nermin Ibrisimovic (SPG Doren/Sulzberg 1b) und Zekeriya Okurlu (SC Fußach 1b) in der vierten Landesklasse, die jeweils 21 Mal ins Schwarze trafen. Dafür stehen Thomas Kirchmann (RW Langen/25 Tore- 1. Landesklasse), Markus Tantscher (Alfi FC Lingenau/23 Tore-2. Landesklasse), Ramazan Sönmez (KFZ Tech Hagspiel FC Hittisau/31 Tore-3. Landesklasse) und Hasan Aydogmus (Hawo FC Mellau/25 Tore-5. Landesklasse) als Torschützenkönig bereits fest. So viele Goalgetter auf Platz eins hat es im Bregenzerwald noch nie zuvor gegeben.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Langen
  • Sechs Torschützenkönige aus dem Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen