AA

Sechs mutmaßliche IS-Anhänger in der Türkei festgenommen

In der Türkei sind wenige Stunden vor dem Beginn des Besuchs der deutschen Kanzlerin Angela Merkel sechs mutmaßliche Anhänger der Jihadistengruppe Islamischer Staat (IS) festgenommen worden. Die ausländischen Extremisten seien in der Nacht auf Samstag in der Stadt Konya im Zentrum des Landes gefasst worden, teilten die örtlichen Behörden mit.


Die Gruppe habe einen Anschlag auf Vertreter des türkischen Staates sowie auf “strategische Ziele” geplant. Merkel wollte am Samstag gemeinsam mit EU-Ratspräsident Donald Tusk und Vize-Kommissionspräsident Frans Timmermans ein Flüchtlingslager im südtürkischen Gaziantep besuchen. Für den Nachmittag waren Beratungen mit dem türkischen Regierungschef Ahmet Davutoglu über die Flüchtlingskrise und das EU-Türkei-Abkommen geplant.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Sechs mutmaßliche IS-Anhänger in der Türkei festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen