AA

Sechs Menschen in Spielhalle in Mexiko erschossen

Bewaffnete haben in einer Spielhalle in der mexikanischen Grenzstadt Ciudad Juarez sechs Menschen erschossen. Etwa ein halbes Dutzend Männer habe am Freitag das Feuer auf die Besucher eröffnet, teilte die Polizei mit.

Bei den Getöteten handelt es sich um fünf Männer und eine Frau, zwei weitere Opfer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Über das Motiv der Bluttat war zunächst nichts bekannt. Die Grenzstadt Ciudad Juarez gilt als Zentrum der Drogenkriminalität, die seit Ende 2006 landesweit mehr als 11.000 Menschen das Leben gekostet hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Sechs Menschen in Spielhalle in Mexiko erschossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen