AA

Sechs Leichen in verrosteten Autos in US-See entdeckt

Jahrzehntealte Vermisstenfälle vor Aufklärung
Jahrzehntealte Vermisstenfälle vor Aufklärung ©APA/ The Daily Elk Citian
Mit dem Fund von sechs Leichen in zwei verrosteten Autos auf dem Grund eines Sees im US-Bundesstaat Oklahoma könnten jahrzehntealte Vermisstenfälle endlich gelöst werden.
Autos mit Leichen zufällig in See entdeckt

Wie die Polizei von Oklahoma am Mittwoch mitteilte, wurden die schlammüberzogenen Fahrzeuge zufällig bei einer Übung mit Sonargeräten gefunden. Ermittler untersuchten mit großer Vorsicht die Autos, von denen einer ein Camaro Baujahr 1969 sein könnte.

Drei Teenager 1970 spurlos verschwunden

In dem Wagen könnten sich drei Teenager aus der Stadt Sayre befunden haben, die im Jahr 1970 verschwunden waren. Bei dem weiteren Auto könnte es sich um einen Chevrolet aus den 1950er Jahren handeln, der laut dem Büro des Sheriffs von Custer County zu einem weiteren Vermisstenfall aus dem Jahr 1969 führen könnte. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Sechs Leichen in verrosteten Autos in US-See entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen