AA

Südafrika: Polizist erschoss irrtümlich Kind in Schule

©Bilderbox
Ein Polizist hat bei der Verfolgung eines Kriminellen in einer südafrikanischen Schule versehentlich ein Kind erschossen. Die Beamten waren zur Untersuchung eines Revolver-Diebstahls in eine Schule in Thulamahashe gekommen.

Der mutmaßliche Dieb wollte sich in einem Klassenzimmer durch einen Sprung aus dem Fenster retten. Einer der Polizisten eröffnete daraufhin das Feuer auf den Flüchtenden, ein Querschläger verwundete den Schüler tödlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Südafrika: Polizist erschoss irrtümlich Kind in Schule
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen