Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SCRA will Durststrecke gegen Sturm Graz beenden

©GEPA
SCR Altach trifft in der 15. Runde der tipico Bundesliga vor eigenem Publikum auf den SK Sturm Graz.
Zum Liveticker

Live-Interview aus der Cashpoint Arena

Nach der bitteren 0:1-Niederlage im Westderby gegen den FC Wacker Innsbruck und der anschließenden 14-tägigen Länderspielpause wollen die Rheindörfler mit einem Sieg gegen die Blackis aus Graz zurück in die Erfolgsspur. 14 Spiele ohne Sieg gegen Sturm Graz sind genug. Wir werden alles geben, damit wir diese Durststrecke beenden und das bessere Ende auf unserer Seite haben“, so Grabherr abschließen.

Ausfälle
Für das Spiel gegen den SK Sturm Graz muss Coach Werner Grabherr – neben den Langzeitausfällen Hannes Aigner, Philipp Netzer und Leonardo Zottele – auf U21-Held Adrian Grbic (Oberschenkel) und Emanuel Schreiner (krank) verzichten, dafür werden Jan Zwischenbrugger und Benedikt Zech wieder zurück im Aufgebot erwartet.

Liveticker ab 14.30 Uhr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • SCR Altach
  • SCRA will Durststrecke gegen Sturm Graz beenden
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen