Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SCRA-Schützenfest mit einem Schönheitsfehler

Julian Erhart spielte eine Halbzeit lang im Dress der Rheindörfler.
Julian Erhart spielte eine Halbzeit lang im Dress der Rheindörfler. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Altach. Zweiter Kantersieg des SCR Altach innert 72 Stunden. Trotzdem hat der 6:0-Testsieg der Rheindörfler gegen den RLW-Klub Andelsbuch einen Schönheitsfehler.
Altach gegen Andelsbuch von Philipp Steurer

Nach einer halben Stunde schied Daniel Schöpf verletzungsbedingt aus. Nach dem 7:0 gegen Chur feierte der SCRA nun gegen Andelsbuch einen Kantersieg. Drei Tore schoss Hannes Aigner, je einmal trafen Sereinig, Tomi und Prskalo.

Testspiele Cashpoint SCR Altach

SCR Altach – FC Andelsbuch 6:0 (1:0)

Torfolge: 35. 1:0 Aigner, 60. 2:0 Sereinig, 71. 3:0 Tomi, 79. 4:0 Aigner, 83. 5:0 Aigner, 89. 6:0 Prskalo

SCR Altach: Brandner (46. Kobras), Netzer, Scherrer, Erbek (46. Tomasz), Aigner, Schöpf (30. Prskalo), Luxbacher (46. Domig), Erhart (46. Tomi), Sereinig, Zech, Neuhold (46. Jäger)

Samstag, 2. Februar, SCR Altach – FC Wil, 14 Uhr, Cashpoint Arena Kunstrasen

Samstag, 16. Februar, FC Hard – SCR Altach, 14 Uhr, Hard Kunstrasenplatz am See

Bereits gespielt: Cashpoint SCR Altach – VfR Aalen 3:4 (0:1); Cashpoint SCR Altach – FC Chur 7:0 (5:0)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • SCRA-Schützenfest mit einem Schönheitsfehler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen