AA

SCR Altach will im Tivoli den Befreiungsschlag schaffen

©gepa
Im Westderby in Innsbruck hoffen die Rheindörfler endlich auf drei Punkte.

Das Match WSG Tirol vs SCR Altach im Ticker

WSG Tirol – Cashpoint SCR Altach Samstag, 10.09.2022, 17:00 Uhr, Tivoli Stadion Tirol

Der SCR Altach gewann beide Duelle in der Qualifikationsgruppe der vergangenen Saison der Bundesliga gegen die WSG Tirol, drei BL-Siege in Folge feierte in diesem Duell noch kein Team.

Der SCR Altach gewann in der Bundesliga drei der fünf Auswärtsspiele gegen die WSG Tirol und spielte einmal remis. Gegen kein anderes Team haben die Altacher in der Bundesliga auswärts so einen hohen Punkteschnitt (2) und gewannen anteilig so oft (60%).

Der SCR Altach blieb in vier der fünf Auswärtsspiele bei der WSG Tirol in der Bundesliga ohne Gegentor – die Ausnahme: ein 1:3 am 27. Jänner 2021. Altach spielte in den ersten fünf BL-Auswärtsspielen gegen kein anderes Team so oft zu null.

Der SCR Altach erzielte 75% seiner Tore (6 von 8) in der zweiten Hälfte – der höchste Anteil in dieser Saison der Bundesliga.

Die WSG Tirol erzielte gegen den SCR Altach in der Bundesliga 12 Tore – der einzige der acht Torschützen, der 2022/23 noch im WSG-Kader steht, ist der Ex-Altacher Valentino Müller. Der 23-jährige absolvierte von 2016 bis 2018 für die Vorarlberger 40 BL-Spiele, blieb dabei aber torlos. Für die WSG Tirol traf er in 38 Spielen zweimal – einmal davon gegen Altach (am 27. November 2021).

Beim Gastspiel in Tirol will der SCR Altach einen Befreiungsschlag landen und die rote Laterne weitergeben.

Den SCRA und das Innsbrucker Tivoli verbindet, man kann es so sagen, eine Liebe, die für ein Auswärtsstadion alles andere als selbstverständlich ist. Als Bundesligist waren die Rheindörfler bislang elfmal in der Tiroler Landeshauptstadt zu Gast, gingen dabei sechs Mal als Sieger vom Platz und mussten sich erst zweimal geschlagen geben.

Zurück auf die Siegerstraße

Auch wenn ein Stadion keine Tore schießt, wollen die Rheindörfler das Auswärtsspiel am kommenden Samstag für eine Initialzündung nützen. Ähnlich wie im Frühjahr, als Bakary Nimaga, Emanuel Schreiner und Noah Bischof mit ihren Treffern für einen deutlichen 3:0-Erfolg im Tirol sorgten und damit die Grundlage für den letztendlich geglückten Klassenerhalt legten.

Mit einem Auswärtssieg hat der SCRA am Samstag die Möglichkeit, zur WSG punktemäßig aufzuschließen. Die Silberberger-Elf steht nach sieben Bundesligarunden bei ebenso vielen Zählern und musste zuletzt zwei Niederlagen in Serie einstecken. Die beiden Saisonsiege gelangen Tirol jeweils nach 0:1-Rückstand gegen den TSV Hartberg und die SV Ried.

FUSSBALL

Bundesliga 2022/2023

Tabelle: 1. FC RB Salzburg 18; 2. LASK Linz 17; 3. SK Sturm Graz 12; 4. SC Austria Lustenau 11; 5. SK Rapid Wien 10; 6. Austria Klagenfurt 8; 7. Tirol 7; 8. Hartberg 7; 9. Austria Wien 6; 10. WAC 5; 11. Ried 5; 12. SCR Altach 4;

8. Spieltag (10./11. September)

WSG Tirol – Cashpoint SCR Altach Samstag 17 Uhr; SK Rapid Wien – Wolfsberger AC Samstag 17 Uhr; SV Ried – FC RB Salzburg Samstag 17 Uhr; SC Austria Lustenau – LASK Linz Sonntag 14.30 Uhr; TSV Hartberg – FK Austria Wien Sonntag 14.30 Uhr; SK Austria Klagenfurt – SK Sturm Graz Sonntag 17 Uhr;

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • SCR Altach will im Tivoli den Befreiungsschlag schaffen