Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SCR Altach stellt sich in den Dienst der guten Sache

SCR Altach GF Christoph Längle freut sich auf die Woche der Herzen mit Benefizspiel und Turnier.
SCR Altach GF Christoph Längle freut sich auf die Woche der Herzen mit Benefizspiel und Turnier. ©VOL.AT/Stiplovsek/Steurer
Altach. Zum Startschuss der Woche der Herzen wird am Dienstag, 4. September, 18.30 Uhr, Cashpoint-Arena, ein Benefizspiel zwischen dem Erstligaklub SCR Altach und einer Kummenberg-Auswahl ausgetragen.
Woche der Herzen beim SCR Altach

Am Dienstag abend (18.30 Uhr) wird in der Cashpoint-Arena ein Benefizspiel zugunsten der Krankenpflegevereine der Kummenberggemeinden stattfinden. Erstligaklub SCR Altach empfängt eine Kummenberg-Auswahl. Trainer der Kummenbergauswahl – größtenteils Spieler vom Simon Installationen FC Mäder – wird Langzeitcoach Stefan Simon sein.  Am Freitag, 7. September ab 14 Uhr gibt es dann ein Unified-Fußballturnier in Altach. Vor zwei Jahren startete Cashpoint SCR Altach erstmalig sehr erfolgreich die Initiative „Die Woche der Herzen“. Die Länderspielpause im Profifußball wird in Altach dazu genützt, um ein soziales Engagement zum Ausdruck zu bringen.

Zum Preis von 2,5 Euro können ab sofort wieder im SCRA-Office und auf beiden Veranstaltungen rote Blinklicht-Herzen erworben werden. Der gesamte Reinerlös aus dem Verkauf dieser Herzen geht an die besagten Krankenpflegevereine bzw. die Vorarlberger Lebenshilfe.

Altach GF Christoph Längle: Der Fußball verbindet so viele Menschen. Mit der Woche der Herzen möchten wir die Aufmerksamkeit die der Fußball genießt nützen und uns in den Dienst der guten Sache stellen. Heuer freuen wir uns darauf die Krankenpflegevereine in der Region am Kumma zu unterstützen. Ein weiterer Fixpunkt ist das Turnier mit unserem Partner der Vorarlberger Lebenshilfe. Wir hoffen, dass möglichst viele Menschen unsere Aktion unterstützen, um ihre Solidarität zum Ausdruck zu bringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • SCR Altach stellt sich in den Dienst der guten Sache
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen