Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SCR Altach: Meilinger fällt wohl bis zum Frühjahr aus

Marco Meilinger (Cashpoint SCR Altach /links)
Marco Meilinger (Cashpoint SCR Altach /links) ©APA
Altach - Altach-Trainer Alex Pastoor rechnet erst im Frühjahr wieder mit Marco Meilinger.
Meilinger erlitt Schienbeinbruch

Der Offensivspieler zog sich vergangenes Wochenende gegen Hartberg (3:3) einen Schienbeinbruch zu. Er wird sich keiner Operation unterziehen. Wie Pastoor bei einem Medientermin am Donnerstag meinte, kann die genaue Ausfalldauer nicht vorausgesagt werden. Bis zur Winterpause sei Meilinger aber "sicher kein Thema".

A"Er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns, der in unserem Offensivspiel einen großen Part eingenommen hat. Auf der anderen Seite müssen wir jetzt Lösungen finden, wie wir ihn ersetzen können und trotzdem unser Offensivspiel durchziehen", sagte Pastoor.

Netzer fällt gegen Wolfsberg aus

Am Samstag trifft Altach in der fünften Bundesliga-Runde auswärts auf den Wolfsberger AC. Die Kärntner haben bisher sechs, die Vorarlberger vier Zähler angeschrieben. Neben Meilinger wird auch Philipp Netzer ausfallen. Den Kapitän der Altacher plagen Adduktorenprobleme. In der Verteidigung wieder zur Verfügung steht Jan Zwischenbrugger.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • SCR Altach
  • SCR Altach: Meilinger fällt wohl bis zum Frühjahr aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen