Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SCR Altach Juniors glaubt an die Aufstiegschance

©Stiplovsek
Die zweite Kampfmannschaft der Rheindörfler muss in Lauterach gewinnen und auf Schützenhilfe der Austria Lustenau Amateure hoffen

„Die Chance lebt. Wir glauben noch fest an den zweiten Tabellenplatz. Abgerechnet wird zum Schluss“, sagt SCR Altach Juniors Sportchef Rudi Gussnig (50) vor dem Entscheidungsspiel im Rahmen des VN.at Eliteliga Vorarlberg Livespiel auf dem Naturrasen Spielfeld in Lauterach. Die Hoffnung stirbt zuletzt für die zweite Kampfmannschaft der Rheindörfler. Allerdings braucht es für den Dritten Altach Juniors beim Neunten Lauterach einen Auswärtssieg und Hohenems muss verlieren. Das erste Duell von Altach Juniors und Lauterach ging mit 3:0 an die Hofsteig-Elf. Jetzt brennt man im Lager der Rheindörfler natürlich auf Revanche. Ein Dutzend Tore erzielte Trainersohn David Schnellrieder für die Altach Juniors und auch diesmal setzt man auf den jungen Stürmer. Der SCRA-Sportverantwortliche  spricht von einer durchwachsenen Bilanz im Grunddurchgang mit Höhen und Tiefen. „Wir haben vor allem gegen die Mannschaften in den hinteren Regionen viel zu viele Punkte liegengelassen und konnten in diesen Duellen auch spielerisch nicht überzeugen. Wir werden im Frühjahr dafür schon Lösungen parat haben und in der langen Winterpause bei dieser Problemzone daran hart arbeiten“ fügt Gussnig abschließend hinzu. Für das neue Lauteracher Trainergespann mit Simon Schnepf und Alexander Späth gab es zuletzt zwei Niederlagen und einen Rückschlag. Ohne den Langzeitverletzten Sebastian Beer, Elia Kloser und den gelbgesperrten „Sechser“ Sani Musah will Lauterach dem Gegner Altach Juniors den Aufstieg verderben. Für Christoph Fleisch und Co. wären es wertvolle Zähler für den puren Abstiegskampf im Frühjahr.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • SCR Altach Juniors glaubt an die Aufstiegschance
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen