AA

Scott Weiland hinter Gittern

Stone Temple Pilots-Sänger Scott Weiland sitzt hinter Gittern. Der 40-Jährige mußte wegen Trunkenheit am Steuer ins Gefängnis, berichtete "E!Online".

Im vergangenen November war der zweifache Vater nach einem leichten Auffahrunfall in Los Angeles festgenommen worden. Nun büßt er für seine Alkoholfahrt mit einer achttägigen Strafe im Gefängnis von Van Nuys nahe Los Angeles. Ein Richter brummte ihm Ende April zudem eine Geldstrafe von knapp 2.000 Dollar (rund 1.280 Euro) und ein 18 Monate langes Entzugsprogramm auf. Anscheinend rechnet der Musiker aber mit einer vorzeitigen Entlassung aus der Haftanstalt: Schon am kommenden Samstag wollte er wieder mit seiner Band bei einem großen Rockkonzert in Columbus im US-Bundesstaat Ohio auftreten. Bereits vor fünf Jahren war Scott Weiland wegen Trunkenheit am Steuer verurteilt worden und hatte sich in einen Entzug begeben.In den vergangenen Jahren hat der Sänger wiederholt mit Drogenexzessen für Schlagzeilen gesorgt. Wegen Drogenbesitzes saß er bereits ein Jahr im Gefängnis.

Quelle: Bunte.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Scott Weiland hinter Gittern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen