AA

Vorarlberg: Schwerverletzter liegen gelassen - Polizei bittet um Hinweise

Ein unbekannter Lenker streifte das 49-jährige Unfallopfer mit seinem Auto.
Ein unbekannter Lenker streifte das 49-jährige Unfallopfer mit seinem Auto. ©BilderBox
Sulz - Die Polizei bittet um Hinweise nach einem Unfall mit einem Schwerverletzten und Fahrerflucht in Sulz.

Ein 49 Jahre alter Mann ist in der Nacht auf Dienstag in Sulz beim Überqueren einer Straße von einem Auto gestreift und zu Boden gestoßen worden. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen, der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten.

Der Fußgänger gab vor der Polizei an, beim Überqueren der Müsinenstraße gegen 0.30 Uhr nicht auf den Verkehr geachtet zu haben. Der Schwerverletzte wurde von der Rettung in das Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert. Bei dem Fahrzeug, das den Mann niederstieß, soll es sich um einen dunklen, höheren Wagen handeln. Die Polizei bat um Hinweise (Telefon 059133/8161)-

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sulz
  • Vorarlberg: Schwerverletzter liegen gelassen - Polizei bittet um Hinweise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen