AA

Schwerster Waldbrand des Sommers an französischer Mittelmeerküste

Bei dem bisher schwersten Waldbrand in Frankreich in diesem Sommer sind an der Mittelmeerküste rund 600 Hektar Wald zerstört worden. Das Feuer sei bereits am Donnerstag in der Nähe von Perpignan ausgebrochen, wie Gerard Camel von der Einsatzmannschaft am Freitag mitteilte.

Die Ursache des Feuers sei die große Trockenheit der vergangenen Wochen. Die 400 Feuerwehrmänner und rund acht Löschflugzeuge hätten den Brand mittlerweile unter Kontrolle gebracht. Drei Häuser mussten vorläufig evakuiert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schwerster Waldbrand des Sommers an französischer Mittelmeerküste
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen