AA

Schwerste Gefechte im Gazastreifen

Im Gazastreifen ist es am Samstag zu den schwersten Gefechten zwischen Israelis und Palästinensern seit Beginn der Waffenruhe im November gekommen.

Ein militanter Palästinenser wurde getötet. Israelische Kampfhubschrauber feuerten zwei Raketen ab. Ziel seien „verdächtige Bewegungen“ am Grenzzaun gewesen, an dem radikale Palästinenser mehrfach versucht hätten, Sprengsätze zu deponieren, hieß es.

Die Extremistengruppe Islamischer Jihad erklärte, einige ihrer Kämpfer und Mitglieder der Demokratischen Front für die Befreiung Palästinas seien in der Nähe des Zauns bei einem Einsatz gewesen. Bei dem Schusswechsel mit der israelischen Armee sei ein Kämpfer ums Leben gekommen. Der israelische Verteidigungsminister Peretz hatte den Streitkräften am Montag begrenzte Militäroperationen in Grenznähe gegen offenkundig extremistische Palästinenser erlaubt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schwerste Gefechte im Gazastreifen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen