Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerpunktaktion auf A 14

Hörbranz, Nüziders – In der Nacht auf Freitag wurde auf der Rheintalautobahn eine Schwerpunkaktion "Kriminalitätsbekämpfung" durchgeführt. Unter der Leitung des Landespolizeikommandos waren an den Kontrollpunkten Nüziders und Hörbranz 16 Beamte im Einsatz.

Bei den über 200 durchgeführten Kontrollen ergaben sich laut Polizei:

– 3 Aufenthaltsermittlungen für Gericht
– 1 Sicherstellung von Suchtmittel
– 32 verkehrspolizeiliche Verwaltungsübertretungen
– 5 fremdenpolizeiliche Verwaltungsübertretungen

Insbesondere fielen fünf Fahrzeuge besonders auf, die laut Polizei einer Intensivkontrolle unterzogen wurden. Es wurden mehrere Personen festgestellt, die im In- und Ausland zur Aufenthaltsermittlung, vorwiegend wegen Diebstahls ausgeschrieben waren. Die zuständigen Gerichte werden vom Aufenthaltsort der Kontrollierten durch die Polizei verständigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwerpunktaktion auf A 14
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen