Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schweres Unterfangen für RHC Wolfurt in Weil

©Sams
Am kommenden Sonntag gastieren die Herren des Raiffeisen RHC Wolfurt beim aktuell Tabellendritten, dem RSV Weil.

Das Heimspiel gegen die Mannen vom Rhein konnten die Hofsteiger mit dem Score von 6:4 für sich entscheiden. Um weiterhin vom obersten Tabellenplatz strahlen zu können benötigt es einer absoluten Topleistung mit möglichst wenigen Fehlern in der Defensive. Die beiden Topscorer des RSV Weil – Furtwängler Felix und Bross Max – haben in Summe schon 34 Tore erzielt. „Unser aktuelles Ziel ist es in die bevorstehenden Playoff als Tabellenerster zu starten. Wir streben für die letzten drei Grunddurchgangsspiele ebensoviele Siege an“ so ein optimistischer Jean Carlos Theurer.

 

Sonntag, 17.03.2019 – 15.30 Uhr, Weil am Rhein

NLB: RSV Weil – RAIFFEISEN RHC Wolfurt

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Schweres Unterfangen für RHC Wolfurt in Weil
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen