Schwerer Verkehrsunfall auf der Bödelestraße: Pkw landet in Bachlauf

Am Samstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bödelestraße in Dornbirn. Der Fahrzeuglenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. 
Unfall Bödelestraße: Pkw landet im Bachlauf
NEU

Gegen 20.15 Uhr wurde die Feuerwehr Dornbirn zu einem Verkehrsunfall auf der Bödelestraße in Dornbirn gerufen. Ein Fahrzeuglenker war auf der Straße Richtung Bödele unterwegs und kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab.

Schwieriger Einsatz

In weiterer Folge stürzte der Pkw in einen vereisten Bauchlauf und blieb in Dachlage stecken. Der Fahrer wurde durch den Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Bergeschere befreit werden. Die Herausforderung bei diesem Einsatz war laut Feuerwehr Kommandant Gerold Hämmerle die Witterung und der Platzmangel im Bachlauf. Auch die Kunststoffkarosserie des Fahrzeuges erschwerten die Bergung.

30 Mann im Einsatz

Insgesamt war die Feuerwehr Dornbirn mit rund 30 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Ebenfalls vor Ort war die Rettung mit mehreren Fahrzeugen und die Polizei mit mehreren Streifen. Während der Bergung wurde die Bödelestraße komplett gesperrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwerer Verkehrsunfall auf der Bödelestraße: Pkw landet in Bachlauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen