Schwerer Unfall: Zwei Lkw in Schnepfau kollidiert

Zwei Lkw kollidierten in Schnepfau, ein Fahrer wurde schwer verletzt.
Zwei Lkw kollidierten in Schnepfau, ein Fahrer wurde schwer verletzt. ©VOL.AT/Bernd Hofmeister
Schnepfau - Zu einem schweren Unfall kam es am späten Donnerstagnachmittag gegen 17:20 Uhr in Schnepfau. Zwei Lkw kollidierten, einer der Fahrer wurde schwer verletzt.
Erste Bilder vom Unfallort

Ein Vier-Achs-Lkw ohne Ladung, der von einem 44-jährigen Schwarzenberger gelenkt wurde, kam kurz nach dem Schnepfauer Tunnel auf der L 200 in Fahrtrichtung Au auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen und geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Lkw eines 42-jährigen Mannes – ebenso aus Schwarzenberg – kollidierte.

Beide Lkw blieben ineinander verkeilt auf der L200 liegen. Während der 42-jährige Lkw-Lenker selbstständig aus seinem Fahrzeug aussteigen konnte, musste der Lenker des Vier-Achsers von der Feuerwehr Au mittels Bergeschere geborgen werden.

Der 45-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen werden. Der zweite Fahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Totalsperre

Im Einsatz waren die Feuerwehren Schnepfau und Au, drei Rettungsfahrzeuge und drei Notärzte. Die Fahrbahn war für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt.

Aktuelle Verkehrsmeldungen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • Schwerer Unfall: Zwei Lkw in Schnepfau kollidiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen