Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerer Arbeitsunfall auf Baustelle in Wien-Döbling: Mann fiel von Kran

Ein Arbeiter stürzte in Döbling von einem Baukran
Ein Arbeiter stürzte in Döbling von einem Baukran ©APA (Sujet)
Am Donnerstagnachmittag hat sich auf einer Baustelle in der Krottenbachstraße in Wien-Döbling ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Ein Arbeiter fiel aus dem Transportkorb eines Baukrans und stürzte acht Meter in die Tiefe.

Wie die Wiener Berufsrettung berichtete, ist bei dem Unfall in Döbling ein Mann aus zehn Metern Höhe aus dem Transportkorb eines Krans gefallen. Der 47-jährige Arbeiter fiel bei der Demontage eines Schutzgerüstes in der Krottenbachstraße aus ca. zehn Metern Höhe zuerst auf das etwa vier Meter hohe Dach des Nachbarhauses und in weiterer Folge auf den Gehsteig.

Schwerverletzter bei Unfall in Döbling

Die Ursache des Unfalls, der sich um ca. 14:10 Uhr ereignete, war vorerst unklar. Der Mann erlitt bei dem Sturz schwere Kopfverletzungen (Schädel-Hirn-Trauma), Prellungen und Brüche. Er wurde von der Unfallstelle in Döbling von der Wiener Berufsrettung in ein Spital gebracht und dort stationär aufgenommen.

Wie am Freitag bekanntgegeben wurde, besteht jedoch keine Lebensgefahr. Das Arbeitsinspektorat wurde mit den Ermittlungen zu dem Arbeitsunfall in Döbling betraut.

(apa/red)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 19. Bezirk
  • Schwerer Arbeitsunfall auf Baustelle in Wien-Döbling: Mann fiel von Kran
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen